READING

10 Webseiten für kostenlose Stockbilder

10 Webseiten für kostenlose Stockbilder

Nicht immer hat man die Zeit oder das passende Motiv für einen Beitrag. Manche Blogger haben vielleicht auch nicht das richtige Equipment, um passende Bilder zu machen. Dennoch möchte man schöne Bilder haben, die den eigenen Beitrag untermalen. Denn das Auge liest bekanntlich mit, weshalb man den visuellen Aspekt nicht unterschätzen sollte.

Auch ich habe nicht immer passende Motive vor der Linse, möchte aber trotzdem einen Post zu einem bestimmten Thema veröffentlichen. Da helfen mir dann Seiten, die kostenlose Stock Bilder anbieten.

Wenn ihr euch damit aber gar nicht abfinden solltet, zeigt Nia von But First, Create, wie ihr selber Stock Photos kreieren könnt.

Pexels

Bei Pexels kann man nach Belieben Bilder finden. Hier kann man entweder nach Kategorien, aber auch nach Fotografen oder beliebten Themen suchen.

pexels

Unsplash

Unsplash ist einer meiner Favoriten unter den Webseiten. Hier findet man immer sehr schöne Bilder und es gibt extra Collections, wo man nach bestimmten Themen suchen kann.

unsplash

Pixabay

Auch bei Pixabay findet man hochwertige Bilder zu jeglichen Themen. Allerdings sollte man auch auf Englisch suchen, da man dann eher passende Bilder findet. Dies kann ich eigentlich für alle Webseiten empfehlen, da sie meist aus dem englischen Raum kommen, auch wenn sie teilweise übersetzt werden.

pixabay

Free Nature Stock 

Wie der Name schon verrät, gibt es hier vor allem Naturfotografie vom Feinsten. Ob Berge, Meer oder ein Sonnenuntergang. Hier wird man fündig.

freenaturestock

re:splashed

re:splashed erinnert mich persönlich sehr an unsplash (und das nicht nur wegen des Namens). Hier findet man alles, was das eigene Herz begehrt. Vor allem schöne Naturaufnahmen strahlen einem bei der Suche entgegen.

resplashed

Splitshire

Splitshire wurde 2014 von Daniel Nanescu gegründet, da seine Bilder sonst auf seinen Festplatten verstaubt wären. Was eine Bereicherung für uns! Die Bilder sind daher alle in einem ähnlichem Stil gehalten, sodass man sie perfekt unter einander verwenden kann.

splitshire

Picjumbo

Seit 2013 bietet Picjumbo Bilder für jegliche Art der Nutzung an. Es gibt sogar die extra Test Drive Option, bei der man sehen kann, ob die Bilder auf die eigene Webseite passen.

picjumbo

Gratisography

Auch hier kann man, wie der Name schon verrät, kostenlos Bilder finden. Praktischerweise sind die Bilder schon in Kategorien geordnet, sodass man da stöbern kann.

gratisography

New Old Stock

Hier findet man alte Bilder aus öffentlichen Archiven. Wer sagt, dass man immer neue Bilder verwenden muss? Je nach Beitrag kann man hier schöne und passende Bilder finden.

newoldstock

Death to Stock

Das Prinzip von Death to Stock ist etwas anders, als das der anderen Webseiten. Hier kriegt man einmal im Monat in einem Newsletter eine bestimmte Anzahl von Bildern zu einem bestimmten Thema. Pro: Die Bilder sind im Netz nicht so weit verbreitet. So habt ihr als eine der wenigen Personen Zugriff auf die Bilder. Außerdem erhält man hier jedes Mal eine wirklich hochwertige Auswahl an Bildern.

deathtostock

Verwendest du Stockbilder oder machst du alle deine Bilder immer selbst? Wo suchst du am liebsten nach passenden Bildern?

Titelbild via Unsplash

RELATED POST

  1. Janine

    18 August

    Oh super Post!! Werde ich mal durchklicken.
    Ich mache meine Fotos größtenteils selbst, aber wenn es grade passt, verwende ich zwischendurch auch mal StockBilder.

  2. Sascha

    18 August

    Klasse Post mit vielen Inspirationen. Ich nutze meistens Pixabay. Die anderen Seiten waren mir nicht so bekannt. Werde ich mir aber mal genauer Anschauen.

    Ansonsten mache ich auch gerne mal eigene Bilder die ich verwende. Allerdings fehlt mir dafür aktuell etwas die Zeit. Deshalb greife ich vermehrt zu Stock Fotos. Das finde ich persönlich aber auch nicht weiter schlimm. Auch wenn man zufällig ein paar Tage später einen Beitrag bei Online Magazinen oder anderen Blogs findet, die das gleiche Foto verwendet haben.

  3. Ana

    18 August

    Finde ich einen ziemlich coolen Blogpost!
    Ich will sie größtenteils selber machen, habe aber schon 1-2 mal auf Stock Bilder zurückgegriffen. Finde es nur wichtig, dass man – auch wenn es rechtlich nicht zwingend ist – dennoch auf die Plattform verweist. Man macht die Bilder halt nicht selber und das sollte man acuh nicht vorzutäuschen versuchen:)

    xx Ana http://www.disasterdiary.de

  4. Tabea

    18 August

    Ich verwende nie Stockfotos und arbeite lieber ab und zu mal daran, für mich selbst ein paar Fotos in der Hinterhand zu schießen. Irgendwie fühle ich mich immer unwohl dabei, wenn ein Foto nicht von mir stammt… obwohl das ja kein Problem ist, wenn man sich an die Richtlinien für die Verwendung hält.

    Liebe Grüße

  5. Andrea

    18 August

    Stockbilder habe ich noch nie verwendet und ich glaube ich würde mich komisch dabei fühlen – aber trotzdem gut zu wissen, falls mal die Gelegenheit kommt!

  6. Sabrina

    20 August

    Oh klasse die Seiten werde ich mir mal anschauen Danke

  7. Nicci

    20 August

    Sehr hilfreich! Der Beitrag hängt jetzt in meiner Favoriten Liste.

  8. Swantje

    22 August

    Danke für diesen tollen Post <3
    Da werde ich doch glatt mal vorbeischauen 🙂

    Liebste Grüße
    Swantje von http://www.swanted.de/

  9. Richtig toller Post meine Liebe 🙂 Ich wusste gar nicht, dass es so viele Seiten gibt, die schöne kostenlose Bilder anbieten 🙂 Ich werde auf jeden Fall mal vorbei schauen 🙂

    <3

  10. Jean

    28 August

    Hallo Vita,
    ich kenne noch Stocksnap io, kennst du das? Das hat auch die CC0 Lizenz.
    Liebe Grüße, Jean

    • Vita

      28 August

      Hey Jean, ja das habe ich auch vor einigen Tagen entdeckt! Danke dir 🙂

      Liebe Grüße,
      Vita

  11. Modernlady

    9 September

    Hallo,
    vielen Dank für die Links zu den kostenlosen Stockbildern. Bei meinem Modernlady-Blog habe ich bis jetzt nur selbst aufgenommene Bilder bzw. bei einem Artikel verlinkte Bilder verwendet. Für einen anderen Blog, habe ich schon mal Bilder von pixelio verwendet. Bei den Bildern von pixelio muss man halt genau schauen, welches Nutzungsrecht man mit dem jeweiligen Bild hat. Aber ich denke, dass das bei den anderen Anbietern auch so ist.
    Lg
    Birgit

    • Vita

      11 September

      Ich verwende mittlerweile regelmäßig Bilder, weil ich es zeitlich nicht mehr schaffe genug Bilder für alle Beiträge zu machen. Trotzdem will ich die Beiträge aber gerne teilen und schaue dann, ob ich passende Bilder finde 🙂 Pixelio kannte ich bisher noch nicht, danke dir!

      Liebe Grüße,
      Vita

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
KNOW ME BETTER