Favorites of the Month: October

Der regnerische Oktober mitsamt seiner Grippewelle verabschiedet sich nun endlich! Auch wenn es wirklich schöne und warme Tage gab (so wie etwa heute), wurde ich das Gefühl nicht los, dass ich meinen Regenschirm fast täglich verwenden musste. Dass ich mir dabei eine fiese Erkältung eingefangen habe (so wie jeder andere diesen Monat vermutlich auch), hat das Ganze natürlich nicht besser gemacht. Aber blicken wir einmal auf die schönen und warmen Augenblicke im Oktober zurück.

Lieblinks

Lina Mallon

Die liebe Lina hat es mal wieder auf den Punkt gebracht. Nicht nur, dass sie immer wieder Themen anspricht, die sonst eher Tabu sind, gibt sie uns auch noch die passenden Hard Facts an die Hand, sodass wir daraus lernen. Diesmal dreht sich alles um die Pille danach und über Momente, die man später doch mal bereut.

amsterdam-2

Julia hat sich mal mit Amsterdam auseinandergesetzt und Tipps gegeben, wie man seinen Tag in Amsterdam vielleicht besser verbringen kann. Denn genauso wie ich, fand sie Amsterdam nich ganz so wunderbar, wie die Stadt immer angepriesen wird. Wirklich mal erleichtert zwischen den ganzen „Diese Stadt ist die schönste Stadt überhaupt, hier MÜSST ihr hin“.

Lieblingsmusik

Die Musik diesen Monat durfte wieder etwas ruhiger und nachdenklicher werden. Trotzdem gibt es wie immer auch ein paar Highlights, die mir einfach nur gute Laune am Morgen machen. Meine liebste Künstlerin zur Zeit ist definitiv Tove Lo. Ich kriege einfach nicht genug von ihren Songs! Flume steht bei mir immer noch ganz weit oben und ich freue mich schon sehr, wenn ich ihn endlich am 11.11. in Köln sehe.

Lieblingsmomente

brussels

Brüssel

Zum Einen habe ich einen schönen Kurzurlaub mit meiner Mama gemacht. Ein Wochenende lang sind wir durch die Benelux-Länder gereist und haben wunderschöne Landschaften entdeckt. Besonders Luxemburg hat es mir angetan und ich freue mich schon, diese Stadt bald wieder zu besuchen. Mit Amsterdam bin ich immer noch nicht so warm geworden, wobei mir die Stadt diesmal um einiges mehr gefallen hat als letztes Jahr. Für Brüssel hätte man noch mehr Zeit einplanen sollen, weshalb diese Stadt auch noch eine zweite Chance verdient hat!

luxemburg

Luxemburg

Wunderbar abschließen konnte ich den Oktober mit der Kölner Museumsnacht. Für alle Kulturfans definitiv eine super Veranstaltung. Hier kann man mit einem Ticket in alle Kölner Museen und die unterschiedlichsten Programmpunkte sehen oder aber einfach in die ständigen Ausstellungen gehen. Leider schafft man immer nur eine Handvoll Museen, auch wenn man die ganze Nacht dafür hat.

museumsnacht-koeln

Live-Hörspiel im Wallraf-Richartz-Museum

 

Lieblingspost von mir

wie wir damals waren

Ein Text über die Vergangenheit. Ein Text über Dinge, die niemals wieder so sein werden. Wer sich gerade von einer geliebten Person verabschieden muss: Ich weiß, wie du dich fühlst. Denn: So wie wir damals waren, werden wir nie mehr sein.

Alle Beiträge im Oktober

Auf der Agenda

Was im November ansteht? Zum einen das Flume-Konzert, zum anderen Karneval (was ich ganz unauffällig skippen werde, da ich arbeiten bin) und schließlich auch der 1. Advent! Somit wird unsere Straße wieder geschmückt und im Dunklen leuchten (unglaublich schön). Schließlich wohne ich nicht umsonst in der Weihnachtsstraße von Köln, denn an jedem Adventswochende schenken wir in der Straße Glühwein aus. Fast wie ein kleiner eigener Weihnachtsmarkt.

Vita-Corio-Selfie

Wie hast du deinen Oktober erlebt? Freust du dich auf die Vorweihnachtszeit oder wünscht du dir den Sommer zurück?


  1. Linn

    30 Oktober

    Oh, nach Brüssel geht es für mich in drei Wochen! Bin schon unheimlich gespannt auf diese Stadt 🙂 Mein Oktober war tatsächlich ziemlich vollgepackt, das dritte Semester hat angefangen und dementsprechend viel Zeit ist für die Uni draufgegangen. Aber ich freue mich so sehr auf Weihnachten und hoffe, dass da ein bisschen mehr Zeit für Familie und Freunde übrig bleibt!
    Alles Liebe und einen fantastischen Start in die nächste Woche,
    Linn

  2. Nicci

    2 November

    Brüssel ist klasse! Belgien generell. Antwerpen kann ich auch nur dringend empfehlen 😉

    Ansonsten – Flume fällt ja auf den 11.11., deswegen ist die Show für mich raus. Da ruft der Job 😉
    Wenn ich wählen könnte, würde ich sofort den Sommer zurück holen. Denn bis auf die Weihnachtszeit, brauche ich keinen kalten nassen Winter.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
KNOW ME BETTER