READING

Meine Thailand-Bucketlist: Was ich unbedingt erleb...

Meine Thailand-Bucketlist: Was ich unbedingt erleben will

Die Aufregung steigt so langsam! Nächste Woche um die Zeit genieße ich hoffentlich milde 30°C und trinke einen Bananen-Smoothie. Ich bin so gespannt, wie mir das Land gefällt und was ich alles vor Ort erleben werde. Ein paar Dinge stehen natürlich schon auf meiner Wunschliste. Denn für die Reise habe ich versucht, viel nachzuforschen und meine Highlights rauszusuchen. Hier kommt also eine Liste von Dingen, die ich in Thailand machen möchte, meine Thailand-Bucketlist sozusagen!

Schnorcheln

Auch wenn ich in anderen Ländern schon geschnorchelt bin, will ich das in Thailand auch unbedingt wieder tun. Ich habe mittlerweile sogar mein eigenes kleines Schnorchel-Equipment. Unter Wasser sieht man eine so unglaubliche Welt, die einem sonst verborgen bleibt.

Elephant Sanctuary

Das wurde mir mehrmals empfohlen. Es gibt sozusagen „Krankenhäuser“ für ältere Elefanten. Dort werden sie nicht geritten und können entspannt leben. Ich habe noch nie einen echten Elefanten gesehen und stelle es mir unglaublich vor. Einmal mit einem Elefanten baden, wer kann da schon Nein sagen!

Wanderung durch den Dschungel

In Nordthailand erstreckt sich ein Dschungel, den ich gerne bewandern würde. Da unsere Zeit aber etwas knapp ist, wäre hier eine Tagestour perfekt. Dass Wandern einmal zu einer Aktivität gehört, die ich gerne mache, hätte ich nie gedacht. Umso aufgeregter bin ich, wenn es klappen sollte!

Tauchen

In Thailand möchte ich zum ersten Mal probieren, zu tauchen. Auf Bali habe ich mich noch nicht so recht getraut, weil ich nicht so eine Wasserratte bin, aber wenigstens einen Schnupperkurs möchte ich diesmal ausprobieren. Wer weiß, vielleicht ist es gar nicht so schlimm, wie ich es mir vorstelle. Da ich Höhenangst habe, habe ich nämlich irgendwie auch ein wenig Tiefenangst.

Ein Tattoo Stechen

In Bangkok möchte ich mir zum Abschied gerne ein Tattoo stechen lassen. Ich habe mir bereits ein paar gute Studios empfehlen lassen und bin gerade noch am Überlegen, welches Motiv ich gerne hätte. Vielleicht entscheide ich auch spontan, wenn ich geprägt von den drei Wochen vor Ort bin.

In einer Rooftop Bar einen Cocktail trinken

Eine weitere Sache, die ich in Thailand machen will: Ich will unbedingt auf eine Rooftop Bar und den Ausblick genießen. Von weit Oben sieht die Welt immer so anders, unscheinbar und zumal klein aus. Bangkok ist von Oben daher sicher überwältigend.

3 Wochen ungeschminkt sein

Das ist eher ein persönliches Ding. Ich möchte meiner Haut Gutes tun und einfach mal ein paar Wochen ungeschminkt sein. Vielleicht trage ich am letzten Tag in Bangkok mal ein wenig Lippenstift auf, aber ansonsten möchte ich nicht nur meiner Seele Erholung gönnen, sondern auch meinem Körper.

Full/New Moon Party

Gerne möchte ich eine der bekannten Full/New Moon Parties erleben. Auf der Insel Koh Phangan soll es diese geben. Auch wenn ich in Thailand nicht unbedingt von einer Party zur nächsten springen muss, habe ich einiges davon gehört und möchte mir ein eigenes Bild davon machen.

Massage

Ich möchte mich am liebsten jeden Tag massieren lassen. Auf diesen Punkt freue ich mich wohl am meisten. Einfach entspannen und dem Körper etwas Gutes tun! Thai Massagen sind weltweit bekannt und ich denke nicht ohne Grund.

Warst du schon einmal in Thailand? Was würdest du mir empfehlen? Was darf ich auf keinen Fall verpassen?

MerkenMerken


Vita schreibt über ihre Erfahrungen und Erlebnisse als junge Frau. Sie erzählt seit 2012 von ihren Lieblingsmomenten, Wünschen und Rückschlägen. Der Blog "Vita Corio" ist ein persönlicher Lifestyle Blog, welcher Vita über all die Jahre hinweg begleitet.

RELATED POST

  1. Tamara

    27 Februar

    Liebe Vita,

    letztes Jahr habe ich eine Backpack-Tour, u.a. durch Thailand, gemacht und fand Thailand wunderschön, wenn auch teilweise sehr touristisch.
    Es gibt viele tolle Ecken und ich möchte dir unbedingt zwei Dinge empfehlen, die den Trip für mich unvergesslich gemacht haben.

    Falls du in Krabi oder in der Nähe sein solltest, kann ich dir nur empfehlen, den Tiger Cave Temple anzusehen. Dazu muss man rund 1237 Stufen hoch laufen und es ist super anstrengend, aber es lohnt sich absolut und sowohl die Aussicht als auch der Tempel oben sind atemberaubend! Google mal ein paar Bilder ;)

    Außerdem war ich nördlich von Chiang Mai im Elephant Nature Park. Ich liebe Elefanten und der Tag dort war einer der schönsten überhaupt in meinem Leben! Diese großen Tiere sind so faszinierend und besonders! Ich hatte damals viel recherchiert, weil ich unbedingt sicher gehen wollte, dass die Elefanten dort gut behandelt werden. Der Elephant Nature Park soll das tierfreundlichste und beste Sanctuary sein. Wir durften sie füttern, manche sogar streicheln und beim Baden im Fluss zusehen. Die Ranger dort kennen jeden Elefant und erzählen von ihren Schicksalen und wie es ihnem jetzt im Park geht. Es war einfach eine unglaublich tolle Erfahrung! ?❤️?

    Ich wünsche dir eine tolle Zeit!
    Tamara

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
KNOW ME BETTER