DIY: Tanktop

Hallo meine Lieben!
Passend zum Ferienanfang melde ich mich wieder. Heute Abend wird meine Abiparty stattfinden und dazu wird unsere Stufe, wie ihr das sicherlich kennt, alle dasselbe Shirt tragen. Unser Abimotto ist „Hakuna Matabi – Haste Abi, biste König!“ Mittlerweile bin ich ziemlich zufrieden mit diesem Motto und ich finde das Motiv ist dem Kreativ-Team auch richtig gut gelungen. Da ich aber diese einfache T-Shirt Form nicht ganz so schön an mir fand, habe ich mich dafür entschieden es etwas umzugestalten. Nun folgt also das Do-It-Yourself, wie man aus einem Shirt ein Tanktop macht. Ich habe mir einige Videos bei Youtube angesehen und mir dann die beste Variante ausgesucht. Man kann hierbei entweder mit einem Schnitt die Ärmel direkt abschneiden oder sozusagen einmal im Kreis schneiden. Ich habe mir dann für die zweite Variante entschieden, da ich das sicherer fand.
Zuerst schneidet man die Ärmel und den Kragen an der Naht entlang ab. Nun hat man die ungefähre Form (siehe Bild zwei). Anschließend sollte man das Oberteil einfach anprobieren und schauen, wie weit man die Seiten noch einschneiden will. Ich werde das Top mit einem Bandeau-Bh tragen, weshalb ich es dann noch etwas eingeschnitten habe, sodass unterhalb des Bhs wieder das Shirt anfängt. Wer mag kann sich natürlich auch ein Urban Top schneiden, welches noch tiefere Einschnitte hat.
Bei dem Kragen konnte ich leider nicht so weit schneiden, da das Motiv sonst teilweise abgeschnitten wäre. Stattdessen habe ich dann hinten etwas weiter geschnitten, was ich aber hier nicht zeige, da dort natürlich all unsere Namen draufstehen. Abschließend müsst ihr noch die Enden wieder zunähen, weil sich das Top sonst auflösen kann. Waschen werde ich es voraussichtlich mit der Hand, sodass es auch heile bleibt. Insgesamt bin ich zufrieden mit dem ersten Versuch ein Tanktop selber zu schneiden und vielleicht mache ich das ja zum nächsten Sommer mit ein paar selten getragenen Shirts auch noch.
Ich wünsche euch noch einen erholsamen Tag und den Schülern schöne Ferien!

Bloglovin | Facebook | Instagram


  1. Miss Berry

    20 Oktober

    Ich würd mich das nie trauen meine Sachen zu zerschneiden. Hätte viel zu viel ANgst dass ich das versaue :)
    Aber ist dir gut gelungen :)

  2. Alina

    20 Oktober

    wow, :) so sieht wirklich gleich viel besser aus! :)
    ich glaube sowas probiere ich auch einmal mit dem ein oder anderen tshirt aus! ;)

    Liebe Grüße,
    Alina

  3. Sabrina Mohr

    20 Oktober

    Awww ich finde ihr habt ein klasse Abi-Motto! Das Motiv gefällt mir 1A … und deine Tank-Top-Umwandlung ist auch erste Sahne! Viel Spaß beim Feiern! :-)

    LG, Sabrina
    Happiness-Is-The-Only-Rule

  4. Julia

    20 Oktober

    Tolle Idee! Mir gefällt die neue Variante auch besser, als das T-Shirt :)

  5. ina

    20 Oktober

    Was für ein cooles Motto! Habt ihr euch das selber ausgedacht oder gab es die Vorlage bereits? :)

    Liebst, ina

    Petite Saigon

  6. Werd ich morgen gleich mit nem alten T-shirt ausprobieren ;)

  7. feelgood

    20 Oktober

    Wirklich super einfache, aber tolle Idee!
    Ich habe auch schon überlegt aus einem meiner Shirts ein Tanktop zu machen – eins wo ich ein Bandeau drunterziehen kann :-) Beim Feiern ist es meist nämlich soooo warm, da nerven die Ärmel schlichtweg!
    XOXO

  8. Vivi

    20 Oktober

    coole idee :)

    xx Vivi
    http://frostedpearl.blogspot.com

  9. Hannah

    20 Oktober

    eine tolle Idee & ein coole Abimotto.
    Ich habe dieses Jahr mein Abi gemacht & vermisse die Zeit sehr :(

    ganz viel Spaß auf der Abiparty :)

    schau doch mal vorbei : wahreschaetze.blogspot.com

  10. Yanikas

    21 Oktober

    tolles diy :) Ich habe das schon so oft (ohne anleitung) probiert und jedesmal hab ich irgendwie zu viel weggeschnitten :D ……

  11. Alena

    21 Oktober

    sehr coole Idee! toller Blog (:

  12. Julie

    21 Oktober

    das sieht so gut aus! vieeel besser als zuvor :))

    liebste grüße, xo j. von Stereo|typically Me

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
KNOW ME BETTER