READING

My new Home: Workspace

My new Home: Workspace

Heute könnt ihr endlich einen weiteren Teil meiner Wohnung erblicken – diesmal ist es der Arbeitsbereich. Anfangs wollte ich so gerne eine Couch in meiner neuen Wohnung, aber leider hatte der Platz nicht so ganz gewollt wie ich. Dafür konnte ich nun einen großen Schreibtisch hinstellen. Zuhause stand nämlich auch ein solch großer Tisch in meinem Zimmer und nach einem Monat testen, bin ich mehr als froh, mich für solch einen langen Tisch entschieden zu haben.

Wie im restlichen Teil meiner Wohnung habe ich meine Möbel in weiß gehalten und mit bunter Deko aufgepeppt. So stehen in meinem Kallax Regal viele Dekoelement und geblümte Kisten, die Farbe reinbringen. Mittlerweile habe ich aber auch schon wieder einiges umgeräumt und es sieht nicht mehr alles so aus, wie am Anfang. Allerdings ist das wohl normal, da man sich schließlich erst im Laufe der Zeit einfindet. So waren meine Eltern letztes Wochenende bei mir zu Besuch und haben mir eine Waschmaschine und einen Fernseher mitgebracht (Ja, die fernsehlose Zeit ist nun beendet!). Jeden Tag ändere ich mal hier und dort was und vielleicht zeige ich euch ja in ein paar Monaten meinen Zwischenstand. Denn so kahl, wie die Wände jetzt sind, will ich sie keineswegs belassen!

Die meisten Artikel sind wie immer von Ikea, wobei sich hier noch ein paar von MyHomeFlair und Tchibo eingeschlichen haben. Tatsächlich ist Tchibo für mich eine kleine Fundgrube geworden, wenn es um Dekoelemente und hilfreiche Haushaltsartikel geht. Das liebste Element in meinem Arbeitsbereich ist die tolle Lampe von MyHomeFlair. Ich hatte mich direkt in sie verliebt und kann meinen Blick nicht von ihr wenden.

Bald kommt auch wieder ein persönlicherer Beitrag online, damit ihr wisst, wie es mir so hier ergeht :)

My Workspace

20141106-DSC_4996

20141106-DSC_4998

20141005-DSC_4748

20141106-DSC_5002

20141009-DSC_4790

20141106-DSC_5001

20141005-DSC_4749Tisch, Stuhl, Regal, geblümte Kisten, weiße Box, Mülleimer: Ikea

Tischlampe, graue Vase, Korb: MyHomeflair

Braune Boxen, Box aus Holz: Tchibo

Teppich: Poco

 


Vita schreibt über ihre Erfahrungen und Erlebnisse als junge Frau. Sie erzählt seit 2012 von ihren Lieblingsmomenten, Wünschen und Rückschlägen. Der Blog "Vita Corio" ist ein persönlicher Lifestyle Blog, welcher Vita über all die Jahre hinweg begleitet.

  1. Jenny

    14 November

    Das hast du dir schön gemütlich eingerichtet, aber trotzdem klar und übersichtlich! Perfekt zum Lernen!!
    LG Jenny

  2. Liz

    14 November

    Deine Wohnung ist so süß, ich bin ganz begeistert :D Das Regal sieht super schön aus mit den verschiedenen Boxen!
    Außerdem finde ich einen Schreibtisch finde in einer 1-Zimmer-Wohnung auch wichtiger als eine Couch… Ich hatte mal einige Zeit keinen, weil ich dachte, es geht auch ohne, aber jetzt bin ich doch froh wieder einen zu haben :D

  3. Carolin

    14 November

    Sieht gemütlich aus. :)

  4. Lisa Blonde

    14 November

    Eine wunderschöne Arbeitsecke hast du dir da eingerichtet. Das obligatorische Ikea-Regal mit den Steckboxen ist natürlich ein absoluter Hingucker. Besonders, durch das schöne Blumenmuster. Einmal zum Mitnehmen bitte! :D

    Liebste Grüße,
    Lisa von Ash Blonde

  5. Judith

    15 November

    meine wohnung sieht deiner glaube ich wirklich richtig ähnlich! Aber da gibts bestimmt noch mehr :D
    Mir gefällt es auf jeden fall!

  6. Farina

    15 November

    Ein schöner und sehr klar gehaltener Arbeitsplatz, wunderbar! :)
    Liebst,
    Farina

  7. Anna Sofie

    16 November

    Sehr hübscher Schreibtisch. ich habe nur einen ganz kleinen, aber zum bloggen oder generell PC spielen ist das einfach super;). So kann der Esszimmertisch auch wirklich fürs essen genutzt werden:D.
    Und das Regal sieht auch echt toll aus. Auch schön bunt mit den ganzen ordnern <3.

  8. Neri

    19 November

    Sehr schön – besonders die Kallaxregale sind super! Oder sind das noch Expedit?

    Neri

  9. Missmorti

    30 November

    Das sieht wirklich sehr schön aus und so macht das arbeiten doch gleich viel mehr Spaß :)
    Sehr hell und freundlich. Bei mir hält so eine Ordnung nur leider nicht lange, ich bin ein kleines Chaos Genie :p
    Liebe grüße
    Missmorti

  10. Isabelle

    1 Dezember

    Ganz große Ikea-Liebe :) Ich habe den gleichen Schreibtisch mit hellem Holz bei den Schubladen und ich liebe ihn, er ist unheimlich praktisch. Das Expedit hatte ich in meinem WG-Zimmer, musste es aber da lassen.. Sehr schön, dass du gleich alles in weiß hast, ich finde weiß inzwischen auch viel schöner als die Holztöne, die wir in der restlichen Wohnung haben, aber alles auf einmal neu ist halt nicht möglich. Toller Blog übrigens, ich weiß gar nicht mehr warum ich dir vor einigen Monaten „entfolgt“ bin…

    Lieben Gruß, Isabelle

  11. Mona

    15 Dezember

    Wow so schön gemütlich und vor allem aufgeräumt..
    Bei mir herrscht das reinste Chaos. Ich nenne es Kreativenfreiraum, mein Freund sagt, es ist der Inbegriff von Chaostheorie. Als ob er besser wäre ;-)

    Ich denke wichtig ist, dass jeder sich an seinem Arbeitsplatz wohlfühlt und sich dementsprechend konzentrieren kann!

    Liebst,

    Mona von Fleur&Fatale
    http://fleuretfatale.blogspot.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
KNOW ME BETTER