READING

Reverse Bucket List: Was ich bereits erlebt habe

Reverse Bucket List: Was ich bereits erlebt habe

Immer möchte man neue Dinge erleben, schreibt neue Destinationen auf seine Reiseliste oder wünscht sich noch mehr zu erleben. Aber warum schaut man nicht einmal zurück und blickt auf all die tollen Momente zurück, die man bereits erlebt hat? Nachdem ich eine Bucket List geschrieben habe, ist mir aufgefallen, dass ich doch schon so einige Dinge erlebt habe und wieso dann nicht eine Reverse Bucket List schreiben? Hier kommen also einige Punkte, von denen ich glücklich sein kann, dass ich sie bereits erlebt habe oder sogar zur Zeit noch genieße!

New York

New York City steht wohl auf ganz vielen Wunschlisten und ich kann sagen, dass ich mir diesen Traum Anfang des Jahres verwirklichen konnte. Ich behalte die Stadt voller Schnee und sehr friedlich in Erinnerung, aber gleichzeitig auch kurzlebig und turbulent. Gerne würde ich New York einmal im Sommer erleben, aber ich bin mehr als dankbar, dass ich diese Stadt überhaupt schon einmal sehen durfte!

New York

Alleine wohnen

Wie oft habe ich früher davon geträumt von zuhause auszuziehen und alleine zu wohnen. Mittlerweile ist es Realität und ich wohne gerne nicht mehr im Hause meiner Eltern (auch wenn es natürlich eine schöne Zeit war). Generell hab ich mich immer darauf gefreut erwachsen zu werden bzw. alt genug zu werden, dass ich ausziehen kann.

Ehrenamtlich arbeiten

Wenn ich zurückschaue, habe ich schon in der Schulzeit ehrenamtlich gearbeitet. Angefangen mit der Schülervertretung und im Jahrbuch-Komitee ging es dann in der Uni zur Fachschaft. Nebenbei arbeite ich auch noch ehrenamtlich in einem kleinen Museum hier in Köln. Es hat mir schon immer Spaß gemacht mich für etwas einzusetzen ohne eine Gegenleistung dafür zu bekommen. Genauso hat dieser Blog auch gestartet, denn an das große Geld habe ich vor vier Jahren ganz sicher nicht gedacht.

favorite of the month june

MoMa und Tate London besuchen

Ich lasse mich für alles begeistern, was mit Kultur zu tun hat und deshalb standen diese beiden Museen schon lange auf meiner Bucket List. Tatsächlich war ich schon Besucher in beiden und war sehr begeistert von den Ausstellungen.

Venedig

Durch Zufall durfte ich auch Venedig letztes Jahr besuchen und das war bestimmt nicht mein letzter Besuch! Venedig ist wirklich so schön, wie alle sagen. Die Stadt hat ihren ganz eigenen Flair und mit all den Kanälen kann man sich schnell verirren. Hier habe ich bereits von Venedig berichtet. Ich weiß noch ganz genau, wie schön ich die Stadt bei Abenddämmerung fand und das Bild hat sich in mein Gedächtnis eingebrannt.

venedig

5 Sprachen sprechen

Es gab eine Zeit, in der ich tatsächlich 5 Sprachen so gut wie fließend sprechen konnte. Deutsch, Englisch, Russisch, Latein und Spanisch. Jetzt komme ich noch mit den ersten drei Sprachen gut zurecht und von Latein ist in den 5 Jahren Unterricht auch noch eine ganze Menge hängen geblieben, aber Spanisch beherrsche ich eher schlecht als recht. Dennoch finde ich, dass es nicht selbstverständlich ist, so viele Sprachen zu können und freue mich, dass ich immerhin noch 3 Sprachen gut kann.

Piercen & Tätowieren lassen

Der Punkt mag vielleicht ein wenig lächerlich erscheinen. Aber wenn man es ganz genau nimmt, bin ich sowohl gepierct als auch tätowiert. Hätte meine Mama das vor 5 Jahren erfahren, wäre sie wahrscheinlich vom Stuhl gekippt. Dennoch trage ich seit bald einem Jahr mein Septum ununterbrochen und seit ein paar Monaten ziert mein Handgelenk ein Halbmond. Ein zweiter Termin ist bereits im Kalender eingetragen, sodass es im September noch ein weiteres Tattoo geben wird!

reverse bucket list

Einserabi

Tatsächlich habe ich nie groß darüber nachgedacht, aber ein guter Abiturschnitt öffnet dir so einige Türen. Als ich damals mit einem Einserabi abgeschlossen habe, waren die Noten für mich nicht wichtig, weil ich sowieso etwas ohne N.C. studieren wollte. Als ich mich dann aber doch umentschieden habe, war ich mehr als froh, dass ich so einen guten Schnitt hatte. Selbst jetzt achten Personaler auf meinen Abischnitt, obwohl ich bereits neue Noten im Studium habe.

Festival besuchen

Mindestens einmal im Leben sollte man auf einem Festival gewesen sein, so sehe ich es zumindestens. Dieses Ziel kann ich seit letztem Jahr auch von meiner Bucket List streichen, da ich dort bei Parookaville war. Das Gefühl eines Festivals kann man wohl nicht beschreiben, sodass man einfach mal da gewesen sein muss!

parookaville-2016-citizen

Studieren

Genauso wie dem Ausziehen habe ich auch dem Studieren stets entgegengefiebert. Ich weiß, dass mein Studium sich definitiv von dem anderer unterscheidet, aber ich freue mich wirklich, dass ich die Möglichkeit habe zu studieren. In dieser Zeit ist man so frei und kann sich selbst neu entdecken. Außerdem hat man so viel Zeit, wie man sie später nicht mehr haben wird, weshalb man das unbedingt nutzen sollte!

Das waren einige der Dinge, auf die ich gerne bzw. mit Stolz zurückblicken kann. Worauf blickst du gerne zurück? Was hast du bereits aller erlebt oder erreicht?

Titelbild via Unsplash

RELATED POST

  1. Richtig tolle Idee :) Ich blicke unter anderem darauf zurück, Tante geworden zu sein, tolle Reisen erlebt zu haben und wie ich mir mit meiner Hip Hop Crew den süddeutschen und deutschen Meistertitel ertanzt habe :) <3

    • Vita

      7 August

      Oh herzlichen Glückwunsch! Sowohl zu deinem Tanten-Status als auch zu den Titeln! :) Bei Wettbewerben hätte ich auch gerne mal mitgemacht, das ist schon schön darauf zurückzublicken :)

  2. Alexandra

    6 August

    Da hast du aber schon einiges erlebt und dir sicherlich ein paar Wünsche erfüllt. Ich blicke auch immer wieder gern auf meinen NY Urlaub 2011 zurück, den wir auch komplett selbst bezahlt haben. Ein weiteres Highlight war 2014 der Stockholm Urlaub. Am meisten bin ich aber stolz darauf, dass ich 2 Staatsexamen erfolgreich hinter mich gebracht habe. Ein Tattoo habe ich bisher noch nicht, überlege aber…

    Ich würde unheimlich gern noch einmal nach NY (vielleicht auch in der Weihnachtszeit), ich würde gern auch Venedig und Amsterdam besuchen. Es gibt noch viele Orte die ich gern sehen würde :-)

    Liebe Grüße
    Alexandra

    • Vita

      7 August

      Oh das mit den Staatsexamen kannst du dir wirklich hoch anrechnen! Meine Freundin steckt gerade mitten im Jura-Studium und ich habe da meinen größten Respekt vor! Und ich glaube New York ist zur Weihnachtszeit wirklich wunderschön :)

  3. Tabea

    6 August

    Eine geniale Idee!

    Also auf meiner Reverse Bucket List würde stehen: Ein eigenes Pony haben & sogar eins selbst einreiten, Urlaub alleine machen, mit Freundinnen wegfahren, Abitur bestehen, ein eigenes Auto haben, ausziehen, einen Arbeitsvertrag unterschreiben, Liebeskummer haben, eine Nacht durchchatten.

    New York zählt bei mir allerdings noch zu den Wünschen ;) Und das Gleiche gilt für Konzert- und Festivalbesuche. Aber ich habe ja hoffentlich auch noch einige Jahre Zeit.

    Liebe Grüße

    • Vita

      7 August

      Danke dir! Das sind auch schöne Punkte, die du bereits erlebt hast! Und genau, wir haben noch so viel Zeit im Leben, da erlebt man sicher noch einiges :)

  4. Dunja

    7 August

    Hey Vita,

    super Idee, auch mal das zu betrachten, was man schon geschafft hat. Hab deine Reverse Bucket List auf dem Nature One gelesen, das zählt auch direkt zu meiner. Da würde dann noch stehen, dass ich mit meinem Freund zusammengezogen bin, meine Ausbildung beendet hab und jetzt ganz frisch einen festen Studienplatz hab :)
    Interessant wäre, wenn man in 5 Jahren zurück schaut und dazufügt, was noch so passiert ist .. vielleicht sollte man sich darauf ne Erinnerung im Kalender einstellen :)

    Liebe Grüße, Dunja

    • Vita

      8 August

      Hey Dunja,
      ja ich glaube das wäre wirklich interessant, wenn man dann in ein paar Jahren zurückschaut!:D

      Liebe Grüße und ich hoffe die Nature One war toll!

  5. Andrea

    9 August

    Ach wie schön, das ist ein toller Rückblick! Venedig habe ich auch ganz bald geplant :)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
KNOW ME BETTER