Favorites of the Month: July

Der letzte Monat war doch ereignisreicher, als ich es erwartet habe. Neben einem neuen Job, ist das Semester schon wieder fast zu Ende und so einige andere Dinge stehen jetzt an. Aber blicken wir erstmal zurück. Los geht’s!

Lieblingsserie

Ob die Tudors wirklich meine Lieblingsserie in diesem Monat sind oder nicht, das kann ich noch nicht genau sagen. Jedenfalls stehe ich auf Serien, die in der Vergangenheit spielen und noch dazu einen wahren Bezug haben. Mithilfe der Serie weiß ich jetzt schon mehr über die englische Geschichte als durch den Unterricht damals. Aber Achtung: Nicht alles stimmt eins zu eins, weshalb ich schon öfter nachgelesen habe, wie denn wirklich etwas passiert ist.

Lieblinks

Bei Adeline und Gustav durfte ich diesen Monat darüber lesen, warum ihr Bloggen zur Zeit keinen Spaß macht. Wichtige Gedanken, die auch mir immer wieder durch den Kopf schießen.

Als Sneakerliebhaber kommt man bei Fashion Passion Love diesmal auf seine Kosten! Sie zeigt ein Update ihrer liebsten Sneaker!

Wer Bock auf ein DIY hat, sollte bei Bonny und Kleid vorbeischauen: Hier kann man wunderschöne Untersetzer selber machen.

Topfuntersetzer-selber-machen

Lieblingsmusik

Lieblingsmomente

Mein absoluter Lieblingsmoment war definitiv die Zeit beim Parookaville Festival! Es war noch schöner als letztes Jahr. Nicht nur, weil wir diesmal mit mehr Leuten dort waren und man an jeder Ecke Leute getroffen hat, die man kennt, sondern weil die Acts ihre besten Sets gespielt haben und ich danach kaum noch auf mein linkes Bein treten konnte von dem vielen Tanzen! Okay, der letzte Teil ist nur semigut, aber er zeigt, wie viel ich mich bewegt habe. Ich glaube man muss einfach vor Ort gewesen sein und ich kann nur jedem raten einmal zu diesem Festival zu gehen.

Ein weiterer Lieblingsmoment war die Ausstellung Art in Motion in dem Barthonia Showroom in Köln. Hier wurden Werke von Monet, Klimt und van Gogh digitalisiert und in ganz neuer Form gezeigt. Die klassische Musik aus dem passenden Jahrhundert hat das Ganze perfekt untermalt, sodass wir direkt zwei Vorstellungen hintereinander angesehen haben. Wer aus Köln oder Umkreis kommt und etwas für Kunst übrig hat, sollte definitiv mal vorbeischauen! Aber es lohnt sich auch, um in die Kunst einzusteigen :)

Lieblingspost von mir

Mein Lieblingspost ist einmal der Beitrag zu Snapchat, bei dem ich euch erzähle, was ich toll finde und was so gar nicht geht, wenn man Snapchat benutzt!

snapchat

Ein weiterer Beitrag, der mir am Herzen liegt, behandelt das Thema Freundschaft und wie sie entsteht bzw. vergeht. Klickt doch mal rein :)

freundschaft-was-bedeutet

Alle Beiträge im Juli

#favoriteshitmoment

Ich rede nicht gerne über Wehwehchen, aber da es nun schon lange anhält, ist es leider kein kleiner Schmerz mehr. Offensichtlich habe ich in den letzten Wochen und Monaten mein Bein so überanstrengt, dass ich vorne am Schienbein sehr starke Schmerzen bekomme, sobald ich renne oder tanze. Gehen ist in Ordnung, aber springen und anstrengende Bewegungen sind raus. Anfangs war es nur ganz leicht, aber nach Parookaville (und 2 Tagen ununterbrochen tanzen und springen), hat sich der Schmerz um ein Vielfaches verstärkt. Wenigstens bin ich mittlerweile zum Arzt gegangen, habe aber nur Voltaren und Ibuprofen zur Schmerzlinderung bekommen. Deshalb wird mein Bein jetzt erstmal geschont (auch wenn ich all die Leute hasse, die in den Clubs nur am Rand stehen und nie tanzen) bis es wieder besser geht.

July

Auf der Agenda

Huch, eine neue Kategorie? Genau! Hier kommen ein paar Punkte, die demnächst anstehen und erledigt werden müssen!

Für den August steht ganz viel arbeiten an. Meine lieben Snapchat-Follower (@VitaCorio) wissen bereits, dass ich bei SUPER RTL angefangen habe. Dort bin ich jetzt Studi in der Online-Redaktion und habe auch schon den letzten halben Monat gearbeitet. Bisher macht es mir wirklich Spaß und ich bin mit meinen Aufgaben total zufrieden! Falls euch das mehr interessieren sollte, kann ich demnächst gerne noch etwas darüber schreiben.

Über die Semesterferien steht eine Hausarbeit an, an die ich mich langsam aber sicher auch ransetze. Die Bücher sind schon ausgeliehen (selbstverständlich habe ich direkt 10 auf einmal abgeholt, damit ich nicht zweimal gehen muss) und die Gliederung steht auch schon. Jetzt muss nur noch Inhalt kommen!

Im September geht’s nach Bulgarien an den Sonnenstrand und ich bin schon ziemlich gespannt. Den Urlaub haben wir spontan gebucht und gleichzeitig einen richtigen Schnapper gemacht!

Was hast du diesen Monat erlebt und was ist dir besonders gut oder besonders schlecht in Erinnerung geblieben?


RELATED POST

  1. Dunja

    31 Juli

    Hey Vita :)
    schöne Momente hast du da diesen Monat! Würde gern was über deinen Job bei Super RTL lesen, das klingt total spannend :) Bei mir war diesen Monat auf jeden Fall ein Highlight, dass ich mit Bloggen angefangen hab. Anfang des Monats hab ich meine Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau beendet und jetzt hab ich frei, bis mein Studium beginnt – die Zeit genieße ich sehr!
    Liebe Grüße, Dunja

    • Vita

      31 Juli

      Werde demnächst definitiv was dazu auf Snapchat erzählen! Auf dem Blog kommt das dann sicher etwas später, wenn ich dort länger gearbeitet hab :) Und sehr cool mit der Ausbildung! Dazu würde ich gerne mehr erfahren :D Was wirst du denn jetzt studieren?

      Liebe Grüße,
      Vita

  2. Carolin

    31 Juli

    Das mit deinem Bein klingt nicht so super. Gute Besserung! Ansonsten wieder ein sehr schöner Rückblick. Ich liebe deine Instagram-Bilder ja! :) Voll cool, dass du jetzt bei Super RTL arbeitest. Was machst du da genau?

    • Vita

      2 August

      Danke dir! Oh das freut mich aber, dass dir meine Bilder gefallen. Bin bei Instagram ja kontinuierlich am Zweifeln und da tut so ein Wort auch mal gut :D
      Und bei Super RTL kümmere ich mich mit meinen Kollegen um die Webseite, schneide Videos, bearbeite Bilder, schreibe Texte und ziehe immer ganz viele Gewinner :D Macht mir wirklich Spaß!

      Liebe Grüße,
      Vita

  3. Dorina

    1 August

    Vielen Dank für die Verlinkung und die Erwähnung! Ich freue mich mega, dass mein Artikel so gut ankommt und offenbar es vielen ähnlich wie mir geht. :)

    Liebste Grüße
    Dorina // Adeline und Gustav

    • Vita

      2 August

      Hey Dorina,

      ja ich glaube es geht wirklich mehr Bloggern so, als man eigentlich denkt, weil eben keiner darüber redet. Danke nochmal für den schönen Beitrag :)

  4. Chiara

    2 August

    Ich liebe deinen Nasenring!

    Liebe Grüße, Chiara

    http://www.culturewithcoco.com

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
KNOW ME BETTER