Favorites of the Month: June

Ganz ehrlich: Seit zwei Wochen denke ich, es wäre immer noch Mitte Juni. Dass mittlerweile tatsächlich der Juli angefangen haben soll, ist für mich ein Witz. Über das Wetter will ich mich aber schon gar nicht mehr beschweren, denn beeinflussen kann ich es leider nicht.

Jedoch war der Juni trotz des vielen Regens ein schöner Monat. Ich habe wieder so einiges erlebt und möchte euch dies selbstverständlich nicht vorenthalten. Weshalb es auf meinem Blog aber gerade etwas stiller ist? Uni steht dem Bloggen leider mal wieder etwas im Weg, aber das ändert sich bald sicher auch wieder!

favorite of the month june

Liebster Lippenstift: MAC – Diva // Le Bloc im Museum für verwandte kunst

Lieblingsfilm

Eigentlich habe ich den Film schon im Mai gesehen, aber ganz vergessen zu erwähnen. Daher gibt es ihn nun heute zu sehen. HOW TO BE SINGLE ist kein typischer Mädelsfilm, der einem die tollen Seiten des Single-Lebens zeigt. Viel mehr regt er zum nachdenken an, egal ob man gerade vergeben oder Single ist.

Lieblingsmusik

favorite of the month june

Wer es noch nicht weiß: Ich bin Teil der Fachschaft Intermedia und wir waren mit einem Fotostand bei dem HumFestival der Uni Köln vertreten. Hier seht ihr mich als Testperson :D

Lieblinks

Mein Grafikdesign Fernstudium an der OFG

Warum meine Lieblingsblogger nicht mehr meine Lieblingsblogger sind

 

go-feminin-event-geburtstag

Geburtstagsparty von gofeminin! Vielen Dank für die Einladung und den schönen Abend :)

Lieblingsmomente

Mein absoluter Lieblingsmoment ist wohl der hier: Ich habe mir ein Tattoo stechen lassen! Das Motiv stand schon lange fest und zufälligerweise war auf dem Fashionyard in Köln ein Tattoo-Stand, sodass ich mich spontan dazu entschlossen habe. Nun ziert ein kleiner Halbmond mein Handgelenk und ich freue mich immer wieder ihn im Spiegel zu sehen. Eine Bedeutung hat das Ganze auch, denn als Kind war ich einer der größten Fans von Sailor Moon und ihrer Katze Luna. Daher auch der Halbmond. Na, wer macht sich schon darüber lustig? Es stehen auch schon ein paar mehr Tattoos auf meiner Wunschliste, sodass dies sicherlich nicht mein letztes war.

favorite of the month june

Mein erstes Tattoo // Outfit aus dem Sneaker Lookbook

Ein weiterer toller Moment bzw. Ereignis ist die Tatsache, dass ich einige Bewerbungsgespräche hatte und nun ab Mitte Juli einen neuen Arbeitsplatz haben werde. Wo der ist und was ich da genau mache, verrate ich euch am besten im nächsten Monatsrückblick, wenn ich schon ein paar Tage gearbeitet habe.

Außerdem wurde unseren Projekte innerhalb eines Uniseminars, welche wir in New York Anfang des Jahres ausgestellt hatten, nun auch in Köln ausgestellt. Es ist wirklich schön, eine eigene Ausstellung auf die Beine zu stellen und zu sehen, wie andere Leute die Kunstwerke auf sich wirken lassen!

Lieblingspost von mir

yesallwomen

Ein  Beitrag, der mir ungemein am Herzen liegt: #YESALLWOMEN. Wer ihn noch nicht gelesen hat, der möge es doch gerne nachholen! Es geht um Frauen in unserer Gesellschaft und wie wir behandelt werden, um Rape Culture und um so vieles mehr, was ich schon lange loswerden wollte.

Alle Beiträge im Juni

Die Bloggergesellschaft

#YESALLWOMEN

Sneaker Lookbook: Floral Bomberjacket & Metallic Sneaker

5 Festivals, die ich unbedingt besuchen will

Mansplaining: Wenn Männer alles besser wissen

 

#favoriteshitmoment

Leider laufen manche Premieren nicht so ab, wie sie sollten. Da eine meiner Freundinnen derzeit ein Praktikum beim Medienprojekt Wuppertal macht, sollte sie einen Kurzfilm drehen, bei dem ich tatsächlich die Hauptrolle spielen durfte. Dieser und andere Projekte sollten im Wuppertaler Kino prämiert werden, doch der Ton wollte einfach nicht mitspielen. Nun wird das Ganze am Montag wiederholt und ich hoffe, dass es diesmal klappt. Voraussichtlich wird es die Kurzfilme auch online zu finden geben und wenn meine schauspielerische Leistung nicht unterirdisch schlecht ist, zeige ich ihn euch sicher bald! :) Am meisten haben mir aber die Leute leid getan, die sich so viel Mühe gegeben haben und dann scheitert es leider bei solch einem grundlegenden Problem.

 


Vita schreibt über ihre Erfahrungen und Erlebnisse als junge Frau. Sie erzählt seit 2012 von ihren Lieblingsmomenten, Wünschen und Rückschlägen. Der Blog "Vita Corio" ist ein persönlicher Lifestyle Blog, welcher Vita über all die Jahre hinweg begleitet.

RELATED POST

  1. Caro

    3 Juli

    sehr schön <3

  2. Wie lustig, dass sie das Praktikum beim Medienprojekt gemacht hat. Ich komme aus Wuppertal und mein Bruder hat vor Jahren ständig mit denen gefilmt :)
    Bin gespannt auf ihren/euren Film!
    Und ich glaube ich muss mir dringend den “Diva” Lippenstift zulegen :D Die Farbe ist so ein Traum!

    • Vita

      3 Juli

      Ach wie cool! Ja ich bin auch sehr gespannt, morgen krieg ich ihn ja endlich zu Gesicht :D
      Und ja liebe den Lippenstift auch :)

  3. Oh und PS: #gofachschaft :D

  4. Wie immer ein toller Rückblick! Ich bin schon ganz gespannt darauf, mehr über deinen neuen Arbeitsplatz zu erfahren. Finde es ja auch immer total spannend, was ihr an Uni für Projekte etc. macht. Danke übrigens für die Verlinkung zu meinem Beitrag! <3

    • Vita

      5 Juli

      Oh danke, das freut mich :) Bin auch schon gespannt, was ich dann zu berichten habe :D Und sehr gerne!

  5. Ich find dein Tattoo toll, vor allem wenn es für dich eine Bedeutung hat – egal welche :)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
KNOW ME BETTER