READING

Pickel in wenigen Schritten perfekt abdecken

Pickel in wenigen Schritten perfekt abdecken

Pickel abdecken

Wie einige von euch wissen, hatte ich früher ziemlich starke Akne. Auch wenn gesagt wird, dass man möglichst wenig Make-Up tragen soll, wenn man diese hat, möchte man dennoch nicht täglich mit tausend roter Pusteln durch die Gegend laufen. Innerhalb der Jahre habe ich dann auch endlich rausgefunden, wie man einen Pickel wirklich GUT abdeckt. Falls du also auch unter Akne leidest oder hin und wieder unangenehme Pickel hast, die du verdecken möchtest. Probier einfach mal meine Variante aus.

Reinige deine Haut

Vor dem Auftragen des Make-Ups reinige deine Haut, sodass kein Fett oder überschüssiges Talg auf deinem Gesicht ist. Danach trage eine Feuchtigkeitscreme, die du verträgst, auf. Dabei sollte diese nicht fettend sein, sondern NUR Feuchtigkeit spenden.

Benutze eine leichte Foundation

Als nächstes trage ich die Foundation auf. Viele Make-Up Gurus benutzen erst den Concealer und dann die Foundation, dass ist den Personen mit Akne aus folgenden Grund aber nicht möglich: Wenn du erst den Concealer aufträgst und danach deine Foundation verteilst, verschmierst du deine ganze Arbeit und kannst im Prinzip nochmal alles abdecken! Pickel sind schließlich leichte Erhebungen und da wird dann alles wieder abgetragen.  Worauf du bei der Foundation achten solltest: Sie sollte ganz leicht sein! Du brauchst nicht dein ganzes Gesicht zuzukleistern, schließlich hast du noch genug Gesichtspartien, die komplett rein sind und kaum Abdeckung benötigen. Außerdem beugst du so vor, dass an anderen Stellen Pickel entstehen.

Pickel perfekt abdecken

Leichte Foundation und: mit Pinseln arbeiten!

So deckst du den Pickel perfekt ab

Nun kommen wir zum Abdecken. Nehme einen Concealer deiner Wahl. Hauptsache die Farbe passt zu deinem Gesicht. Ich bin mittlerweile dazu übergegangen meine Foundation auch als Concealer zu benutzen, da meine Haut glücklicherweise ziemlich rein geworden ist und kaum Abdeckung braucht. Aber zurück zum Thema: Nun benutze unbedingt einen Pinsel! Mit Finger kommst du hier nicht weiter. Die beiden Pinsel auf dem Bild sind perfekt geeignet, wobei der kleinere etwas präziser ist, während der größere alles gut verblendet. Trage etwas Concealer auf deinen Pinsel und jetzt tupfe. Nur tupfen! Nicht schmieren, nicht kreisen, nur tupfen. Fange zuerst direkt auf dem Pickel an und dann bewege dich etwas zum Rand. Durch das Tupfen wird der Concealer sozusagen eingeklopft. Dadurch wird der Pickel bestmöglichst abgedeckt.

Pickel perfekt abdecken

Der kleine Pinsel für präzise Arbeit und der größere zum Verblenden

Alles abpudern!

Nun benutze Puder und wieder einen Pinsel. Auf die betroffenen Stellen, die du zuvor abgetupft hast, tupfst du nun wieder das Puder mit dem Pinsel. So fixierst du alles, ohne die Abdeckung kaputt zu machen. Den Rest deines Gesichts kannst du wie gewohnt pudern.

Das war’s auch schon! Ich hoffe ich konnte dir mit dem Beitrag helfen :) Diese Variante hat sich bei mir als äußerst effektiv herausgestellt, da ich es vorher immer falsch gemacht habe. Der Pickel ist dann auch wirklich den ganzen Tag über abgedeckt und solange man sich nicht übermäßig im Gesicht rumschmiert, bleibt das auch so! Leider konnte ich jetzt keine Beispielbilder von meinem Gesicht zeigen, weil ich meine Akne glücklicherweise überwunden habe. Jetzt muss ich nur noch mit den Aknenarben kämpfen!

Wollt ihr mehr Beiträge zur richtigen Pflege und Behandlung bei Pickeln oder Akne lesen? 


Vita schreibt über ihre Erfahrungen und Erlebnisse als junge Frau. Sie erzählt seit 2012 von ihren Lieblingsmomenten, Wünschen und Rückschlägen. Der Blog "Vita Corio" ist ein persönlicher Lifestyle Blog, welcher Vita über all die Jahre hinweg begleitet.

  1. Ruth

    19 September

    Zum Glück habe ich kaum Probleme mit meiner Haut.
    Für alle die es nicht so leicht haben ist das echt ein klasse Post!
    Liebe Grüße
    Ruth

  2. Evy

    20 September

    War interessant zu lesen!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
KNOW ME BETTER