READING

Amsterdam – Quick Tips for a Short Trip

Amsterdam – Quick Tips for a Short Trip

Bereits zwei Monate ist es her, dass ich Amsterdam besucht habe. Im März waren einige Freunde und ich ein paar Tage in der Hauptstadt der Niederlanden und haben die Stadt erkundet. Da wir nicht viel Zeit hatte, haben wir uns auch nicht sonderlich viel vorgenommen, sondern uns eher treiben gelassen.

Angereist sind wir mit dem Fernbus und übernachtet haben wir in einem Hostel. Für drei Tage haben wir so nur knapp 100 € zahlen müssen. Was man in drei Tagen so machen kann? Eigentlich ziemlich viel, da die Stadt an sich gar nicht so groß ist, wie man vielleicht denkt. Hier sind ein paar „Quick Tips“ von mir.

Stöbert in Vintage-Läden und auf Flohmärkten

In Amsterdam gibt es unglaublich viele Vintage-Läden. Normalerweise gehe ich eher selten in diese Läden, aber dort sind wir von einem zum anderen gehopst. Man kann wirklich schöne Stücke finden, die dann sonst keiner hat! Auch auf den Flohmärkten wird man dort schnell fündig, so habe ich gleich zwei Bücher für insgesamt 4 Euro mitgenommen.

20150319-DSC_5748

Setzt euch in Cafés und esst eine Waffel

Nicht nur die Vintage-Läden sind einen Abstecher wert, auch die Cafés werden mit viel Liebe geführt. Setzt euch also rein und genießt eine typisch holländische Waffel.
20150318-DSC_5697

Macht eine Bootstour

Das ist wohl der Klassiker. Die Stadt vom Boot aus zu erkunden, macht wirklich Spaß. An dem Tag hat das Wetter auch mitgespielt und wir konnten mit Sonne die Stadtbesichtigung genießen.

20150319-DSC_5754

Geht auf den Bloemenmarkt

Amsterdam ist für den Bloemenmarkt bekannt und dort habe ich auch einige Souvenire gekauft. Bei meinen Eltern zuhause wächst nun ein Vergissmeinnicht, auch wenn die meisten Samen leider nicht aufgegangen sind :D

20150319-DSC_5771

Gebt Acht auf die Fahrradfahrer

In Amsterdam kann man wirklich gut mit dem Fahrrad fahren und genau ist auch gleichzeitig das Problem. Dort sind die Fahrradfahrer nämlich nicht so rücksichtsvoll, wie in Köln und fahren geradewegs auf einen zu, ohne auch nur mit der Wimper zu zucken. Alle halten für die Radfahrer und machen ihnen Platz, daran haben sie sich gewöhnt. Passt daher auf!

20150319-DSC_5764

Wart ihr schon einmal in Amsterdam? Was hat euch besonders gut gefallen? Welche Tipps habt ihr für Amsterdam?

Was andere Blogger berichten:

6 things you must do when in Amsterdam

48 Stunden in Amsterdam {Meine Tipps}

Amsterdam – die ganze Geschichte


Vita schreibt über ihre Erfahrungen und Erlebnisse als junge Frau. Sie erzählt seit 2012 von ihren Lieblingsmomenten, Wünschen und Rückschlägen. Der Blog "Vita Corio" ist ein persönlicher Lifestyle Blog, welcher Vita über all die Jahre hinweg begleitet.

  1. Amsterdam (auf gleicher Stufe mit Lissabon!) ist eine meiner Lieblingsstädte! So schön heimelig! Wir waren vor zwei Jahren an meinem 30. Geburtstag dort und ich fands großartig. Schön, dass du mich dran erinnert, dass ich vielleicht mal wieder dort vorbei schauen könnte ☺

    • Vita

      4 Juni

      Oh im Sommer geht es für mich nach Lissabon! Da freue ich mich auch schon total :) Allerdings konnte ich mit Amsterdam nicht so warm werden wie etwa mit London oder Prag. Vielleicht lag es auch am schlechten Wetter und der Atmosphäre, deshalb werde ich der Stadt definitiv noch eine 2. Chance geben :)

      • Ja, versuchs bei schönem Wetter nochmal in Amsterdam, dann gefällts dir sicher!
        Und wenn du noch Tipps für Lissabon brauchst: ich hab nen Artikel über unseren Trip letztes Jahr geschrieben. Ich wünsch dir viel Spaß in meiner Lieblingsstadt! Schreib wie es dir gefallen hat!

  2. Verena

    3 Juni

    Ich war letztens Jahr gleich zweimal in Amsterdam – jeweils für einen Tag. Von Aachen aus ist das ja quasi ein Katzensprung mit dem Zug und die niederländische Bahn ist recht günstig. Allerdings bin ich in keine Läden reingegangen (okay, Buchhandlungen, gekauft habe ich allerdings nichts), sondern hab einfach alles fotografiert, was mir vor die Kamera kam. ;) Die Grachten finde ich ja total toll! Und wie schief manche Häuser sind. Der Gedanke, dass die auf Stelzen stehen, ist ja schon etwas beunruhigend. Wer weiß, wie lange es die Stadt noch gibt. Ich sag nur „Wenn Holland nicht wär, läg Aachen am Meer.“ :D

    Die Radfahrer sind echt etwas krass drauf. Das kenne ich auch gar nicht so.

  3. Ein sehr schöner und interessanter Post. Auf so einem Blumenmarkt würde ich auch gern mal entlangschlendern. :)

    Liebste Grüße,
    Lisa von Ash Blonde

  4. Tolle Tipps.
    Amsterdam steht noch auf meiner Liste und leider geht es ja von Österreich ein etwas weiteres Stück rüber ;-) Dann kann man ja eigentlich auch einen Kurztripp machen, dachte immer die Stadt sei riesig. Gut zu wissen. Danke
    LG Tanja

  5. Aileen

    3 Juni

    Das sind ja tolle Quick-Tips *_* Ich möchte auch mal so so gerne nach Amsterdam ! das ist auf jeden Fall mein nächstes Reiseziel für einen Kurztrip und dein Beitrag hat mir gezeigt, dass ich durch aus mal ein Wochenende nach Amsterdam fahren könnte :) Ich glaube, da kann man auch total schöne Fotos machen, von dieser niedlichen, alten, holländischen Stadt *_*

    Liebst,
    Aileen <3

  6. beautiful-way-of-life

    3 Juni

    KLasse Fotos… ich war vor Jahren auch mal in Amsterdam… =) hübsch da.
    lg missteina von
    http://www.beautiful-way-of-life.blogspot.de

  7. Die Tipps sind so super! Ich war ja leider noch nie in Amsterdam, aber ich muss unbedingt mal hin! :) Das sieht alles so süß aus und ich wunder mich, wieso ich dort noch nie war :D Das mit den Fahrradfahrer stell ich mir mega lustig vor =D
    <3

  8. Jana

    4 Juni

    Nach Amsterdam will ich auch unbedingt mal. Wie London steht das eigentlich ganz oben auf meiner Liste, aber irgendwie komme ich nie wirklich dazu xD
    Muss meinen Freund unbedingt mal dazu überreden, dass wir nächstes Jahr diese zwei Städtetrips gemeinsam machen. Dieses Jahr war schon Berlin, wird Europapark und eben die Türkei anstehen, da ist nicht mehr viel Zeit und Geld für das da.
    Ist Amsterdam eigentlich generell teuer? Von London weiß man das ja, aber bei Amsterdam bin ich mir nicht so sicher….

    • Vita

      4 Juni

      Amsterdam habe ich eigentlich nicht als so teuer empfunden :) Auch einfach, weil alles in Euro war und man den Überblick da besser hatte. Bei London habe ich mich ehrlich gesagt schnell verwirren lassen, was die Pounds anging und wusste nie so recht, was jetzt teuer ist und was nicht :D Also man kann es sich auf alle Fälle relativ günstig gestalten!

  9. Jasmin

    4 Juni

    Ich war noch nie in Amsterdam, aber ich will da unbedingt mal hin. :)
    Deine Bilder sind wirklich toll geworden, und der Blumenflohmarkt hört sich wirklich sehr interessant an.

    Lg Jasmin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
KNOW ME BETTER